Für weitere fragen: info@pro-agri.ch
Nous parlons français Contactez nous! Tél: 041 599 21 51 - info@pro-agri.ch

Jetzt wieder aktuell !

Wenn es kälter wird und der Herbst langsam aber sicher Einzug hält, suchen auch Mäuse und Ratten wieder vermehrt die wärmeren Plätze in Stall und Haus auf. Mäuse und Ratten können zu einer grossen Belastung werden. Nebst der emotionalen Belastung sorgen sie für Unruhe im Stall und können Krankheiten übertragen. Ausserdem sorgen die Nagetiere für Schäden an Futtervorräten, Leitungen und Stromkabeln. Daher ist eine sorgfältige Bekämpfung von Mäusen und Ratten unbedingt notwendig.

Hier finden Sie diverse Mäuse-/und Rattenköder sowie Köderstationen.

Vorbereitung:

–          Futterreste und anderer Abfall wegräumen.

–          Beseitigen Sie wildes Gestrüpp rund um den Stall.

–          Löcher und Risse in den Wänden im Stall müssen abgedichtet werden.

Köderplatzierung:

–          Köder an den Laufwegen platzieren, zwischen Netz und Futterplatz, längs der Gebäude, an Eingängen und Öffnungen.

–          Köder an den Höhlen und an Stellen, wo Kot gefunden wurde auslegen

–          Stellen Sie ausreichend Köderstationen auf

–          Köder regelmässig kontrollieren / neu auslegen

–          Wir empfehlen die Verwendung von Köderstationen. So bleibt der Köder länger frisch und ist zudem nicht zugänglich für Kinder und Haustiere.